Kontact

Geneva Carouge Acacias
avenue Industrielle 4 - 6
Carouge 1227
Suisse

Office: +41 (0)22.757.90.38
Mobile: +41 (0) 79.218.55.08
Mobile: +33 (0) 61.403.68.61

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag
8,30 bis 18,00

Office: +41 (0)22.757.90.38
Mobile: +41 (0) 79.218.55.08
7.7 24/24 Stunden

Gesetzgebung

Kapitel I Allgemeine Bestimmungen
Art. 1 Geltungsbereich
1 Dieses Gesetz gilt für Zwischen-Agenten Ausübung einer der folgenden Berufe und den Definitionen dieses Gesetzes:
a) Agenten Goodwill;
b) Informationen Agents (Agenten und die privaten Detektive kommerziellen Informationen).
2 Das Department of Homeland Security (nachfolgend Department) gibt den offiziellen Aushang von jedem dieser Berufe und sorgt dafür, dass es ständig aktualisiert und veröffentlicht jährlich.

Art. 2 Prinzip der Zulassung
Niemand kann im Kanton Genf, einer der Berufe, Vermittlern in Artikel 1 genannten, ohne den Vorteil der vorherigen Genehmigung durch die Abteilung auszuüben.
2 Die Bewilligung ist persönlich und nicht übertragbar.
3. Es können einem Individuum ausgegeben werden.
4 Wenn eine juristische Person oder juristische Person, um eine der Agenturen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen dieses Gesetzes nutzen will, die Ermächtigung zum Direktor gewährt hat das Recht, auf der einen Seite stellen die Agentur und greifen Dritten und auf der anderen Seite führen. Der Direktor muss alle Voraussetzungen gesetzlich vorgesehen und Vorschriften.

Art. 3 Verweigerung der Zulassung
Die Genehmigung wird verweigert werden:
a) ein, die der Ausübung der bürgerlichen Rechte beraubt wird;
b) eine unerledigte bankrott, und ein, die Zahlungen wegen Zahlungsunfähigkeit und die allgemeine Entwicklung ausgesetzt wurde;
c) jede Person, deren Strafregister eine Verurteilung wegen Zuwiderhandlungen gegen die Redlichkeit;
d) dass der gute Ruf könnte durch ein Zertifikat von gutem Charakter nachgewiesen werden;
e) jede Person, die unterzogen wurde, in den letzten zehn Jahren hat sich die Rücknahme der Zulassung gemäß Artikel 4.

Art. 4 Widerruf der Zulassung
1 Das Departement entscheidet, den Entzug der Zulassung, wenn die Voraussetzungen dieses Gesetzes und seiner Verordnungen die Erteilung der Ermächtigung Gebrauch zu machen nicht mehr erfüllt sind.
2 Ebenso kann der Rückzug vorübergehend oder dauerhaft verhängt werden, im Falle einer Verletzung einer Bestimmung dieses Gesetzes oder seiner Verordnungen.

Art. 5 Schutz bevollmächtigten Vermittler
1 Wer nicht auf der offiziellen Liste der Berufe Vermittlern registriert die in Artikel I:
a) reißt einen Titel bezeichnet einen dieser Berufe;
b) durchzuführen oder tatsächlich glauben, dass er einer von diesen Berufen hat;
c) die Verwendung, einschließlich Werbung, kreisförmigen, Briefpapier, Schilder oder anderweitig, hinsichtlich Tendenz zu glauben, dass er einer von diesen Berufen hat,
ist mit einer Geldstrafe bis zu 20 000 F.

2 Das Gericht kann die Veröffentlichung des Urteils auf Kosten der in der amtlichen Blatt Blick verurteilte bestellen.
3 Versuch und Gehilfenschaft sind ebenfalls strafbar.
4 Wenn die Straftat wurde in der Geschäftsleitung einer juristischen Person begangen wurde, es haften für die Zahlung der Geldbuße und Kosten.
5 Die Branchenverbände können als Nebenkläger.

Art. 6 Disziplin
Einer, der auf der offiziellen Besetzung Zwischen Agenten registriert ist, ist schuldig der Verletzung von Berufspflichten ist disziplinarrechtlich belangt nach diesem Gesetz, unbeschadet der Sanktionen kann er entstehen für Straftaten nach diesem Gesetz und den dazu erlassenen.
Art. 6A Valuation Kommission
Entrichtung der Provision wird vom Staatsrat ernannt. Es besteht aus dem Präsidenten des Zivilgerichts (13), der den Vorsitz führt, einem Vertreter der Abteilung und einem Vertreter des Berufsstandes berücksichtigt (Agenten des Goodwill oder Geheimdienstagenten) kommen.

Kapitel II Beruf Agent in kommerziellen
Art. 7 Definition
Das Zwischenprodukt Agenten in gewerbliche Immobilien ist derjenige, der in den Verkauf, Kauf, Verkauf, Lieferung oder Wiederherstellung eines Unternehmens zu vermitteln, unabhängig von der Art des Geschäfts durchgeführt bekennt.

Art. 8 Garantien
1 Das Zwischenprodukt Agenten Goodwill nicht praktizieren kann seinen Beruf ohne eine Garantie von 10 000 F, besteht entweder in bar oder in Form einer gemeinsamen Garantie von einer Bank von der Abteilung genehmigt, entweder in der Form von Versicherungen Anleihe mit einer Versicherungsgesellschaft oder einer professionellen Körperschaft oder gegenseitige durch die Abteilung genehmigt zusammengezogen, in den beiden letztgenannten Fällen muss der Versicherte jederzeit die Zahlung der Prämie für die Jahre haben und während des folgenden Jahres.
2 Die Garantie deckt Berufshaftpflicht Agenten Zwischen Goodwill. Es wird erst nach Ablauf einer Frist von zwei Jahren ab dem Zeitpunkt der Streichung aus dem Register seines Berufes veröffentlicht.

Art. 9-Agent Business-
Verkaufsagenten ordnungsgemäß von der Abteilung, die sich zu den Beruf des mittleren Betriebsvermögen verfolgen berechtigt sind von der Pflicht zur Erlaubnis bitten zu befreien.

Art. 10 Aufsichtsrat
1 Agents in Geschäfts-oder Firmenwerte unterliegen, unbeschadet der Vorschriften des allgemeinen Rechts, Aufsicht eines Ausschusses aus fünf Mitgliedern, darunter:
Zusammensetzung
a) Staatsrat zuständig für die Abteilung oder sein Vertreter, der den Vorsitz;
b) 1 Zivilgericht Richter, vom Gericht bestellt;
c) drei weitere Mitglieder aus dem Kreis der Vertreter in Gewerbe-und Business-Agenten, darunter ein vom Staatsrat ernannt und zwei von allen Agenten und Handelsvertreter in gewerbliche Immobilien.

2 Es wird auch zwei Stellvertreter aus den Reihen Offiziere und Handelsvertreter im Geschäft, ein vom Rat der Staats-und der anderen von allen Agenten in kommerziellen nominiert und gewählt bezeichnet Handelsvertreter.
3 Die Vorschriften bestimmen, das Verfahren für die Wahl von zwei Mitgliedern und einem stellvertretenden Mitglied von allen Agenten in Gewerbe-und Business-Agenten (11).

Art. 11 Sessions
Der Aufsichtsrat Ausschuss ist nur gültig, wenn drei seiner Mitglieder anwesend sind.

Art. 12 Fertigkeiten
1 Die Aufsichtskommission ist dafür verantwortlich, dass die Agenten in der kommerziellen Praxis ihren Beruf in Einklang mit den Gesetzen, Vorschriften und Gebräuche in Kraft im Bezirk.
2 Wenn Agenten Goodwill Verschulden trifft, kann die Kommission je nach Schwere des Falles, zu verhängen folgende Sanktionen:
a) Verwarnung, mündlicher oder schriftlicher Form;
b) schriftliche Rüge;
c) die Suspension, das heißt, die vorübergehende Rücknahme der Zulassung für einen Zeitraum von 3 Monaten bis 3 Jahren;
d) das Entfernen, das heißt, die ultimative Entzug der Genehmigung.

3 Keine Strafe kann gegen den Täter verhängt werden, es sei denn gehört wurde oder ordnungsgemäß vorgeladen wird.
4 Die Suspension und Abberufung bedarf der Ratifikation durch die Abteilung.
5 Sie werden in der offiziellen Ankündigung Blatt veröffentlicht.

Kapitel III Agenten Informationen
Art. 13 Definition
1 Das Geschäft Information Officer ist derjenige, der einen Beruf zu geben kommerzielle Informationen eines Dritten oder einem besonderen Fall macht.
2 Der Detektiv ist jemand, der Informationen an Dritte weiter zu geben bekennt.
3 Die Bestimmungen der Artikel 14 und 16 sowohl Agenten Geschäftsinformationen als die privaten Detektive gelten.

Art. Name 14
Es ist für einen Geheimagenten untersagt, einen Titel zu der Idee, dass es eine Behörde, insbesondere die Polizei offiziellen Stellen sein zu geben zu geben.

Art. 15 Verpflichtung, den Staatsanwalt informieren

Alle privaten Detektiv, der das Mandat, um die Täter eines Verbrechens oder einer Straftat von Amts wegen verfolgt zu finden empfängt, wird benötigt, um an Ort und Stelle beraten die Strafverfolgung.

Art. 16 Überwachung
1 Die Geheimdienstler unterliegen der Aufsicht der Abteilung.
2 Wenn der Agent fehlerhafte Informationen, die Abteilung kann je nach der Schwere der Fall ist, zu verhängen folgende Sanktionen:
a) Verwarnung, mündlicher oder schriftlicher Form;
b) schriftliche Rüge;
c) die Suspension, das heißt, die vorübergehende Rücknahme der Zulassung für einen Zeitraum von 3 Monaten bis 3 Jahren;
d) das Entfernen, das heißt, die ultimative Entzug der Genehmigung.
3 Keine Sanktion kann nur verhängt, wenn der Täter wurde zuvor durch den Staatsrat in der das Ressort gehört oder ordnungsgemäß von der letzteren beschworen werden.
4 Die Aussetzung und Kündigung sind im offiziellen Ankündigung Blatt veröffentlicht, sobald sie in Kraft getreten ist.

Kapitel IV Übergangs-und Schlußbestimmungen
Art. 17 Übertragung von Befugnissen
1 Der Staatsrat kann delegieren, der Befugnisse durch dieses Gesetz einem oder mehreren ihrer Dienststellen verliehen.
2 In diesem Fall ist der Weg der Eskalation des Staatsrates gegen die Entscheidung der Vorinstanz offen, vor der Verwendung des Administrative Kammer des Gerichtshofs, wenn die Verordnung dies vorsieht.

Art. 18 Vorschriften
Der Staatsrat ist zuständig für den Erlass der Vorschriften nach diesem Gesetz.